Stafanie Opola trifft. Qualifikation zur DM der WIASKA 2013

Am Sonntag, den 26.05.2013, trafen sich in Staufenberg die Niedersächsischen Kampfsportvereine die sich gerne für die Deutsche Meisterschaft der WIASKA qualifizieren wollten. Das Zanshin Fight Team war auch vertreten mit neuer Kampfbesetzung. Stefanie Opola trat gleich in 3 Kategorien an und räumt kräftig ab. Angefangen mit dem Formenlauf über Semikontakt Kickboxen bis hin zum Leichtkontakt Kickboxen war alles dabei.

  • Formenlauf: 1 .Platz
  • Semikontakt: 3. Platz
  • Leichtkontakt: 2. Platz

Jerre Sander startete in der Kategorie Leichtkontakt bis 81 KG. Er zeigte eine souveräne Leistung, aber verpasste es die passenden Akzente zu setzen und verlor den Kampf nach Verlängerung mit 2:1 Stimmen. Da die Kategorie relativ voll war, konnte man somit nicht auf einen zweiten Kampf rechnen über die Trostrunde.

Kampfgemeinschaft Yong/Zanshin auf der Qualifikation zur DM der WIASKA 2013

Kampfgemeinschaft Yong/Zanshin auf der Qualifikation zur DM der WIASKA 2013