Zanshin Fightteam (Johannes Schmitz, Stefanie Opola, Jerre Sander) bei der DM 2013 des Verbandes ISKA

Bei den Deutschen Meisterschaften des Kickboxverbandes ISKA erkämpfte sich Johannes Schmitz den Titel im K1. Stefanie Opola wurde 3. im Leichtkontakt (-63 kg).

Am 13.04.2013 war es mal wieder soweit. Das erste Kickboxturnier dieses Jahr…

Jerre Sander, Stefanie Opola und Johannes fuhren in den Süden, genauer nach Schwäbisch Gmünd. Dort fand die Deutsche Meisterschaft des Kickboxverbandes ISKA statt. Die Veranstaltung glänzte durch Top Organisation und Professionalität.

Jerre und Stefanie gaben ihr Kickboxturnierdebüt im Leichtkontakt. Trotz der Aufregung behielten Sie die Nerven und konzentrierten sich auf das was gelernt hatten.

Stefanie kämpfte sich bis ins kleine Halbfinale vor und gewann das auch. Sie fuhr mit einem zufriedenen 3. Platz nach Hause.

In Jerre`s Kategorie waren mehr als 10 Kämpfer vertreten. Er gewann den ersten Kampf souverän und unterlag leider seinem zweiten Gegner knapp.
Johannes: „Als Trainer bin ich sehr zufrieden mit den Beiden. Sie haben sich genau auf das konzentriert was Sie können und haben meine Tipps direkt im Kampf umgesetzt. Die Beiden haben meine Erwartungen übertroffen.“

Johannes trat auch noch in zwei Kategorien an. Beim Leichtkontakt verlor er direkt seinen ersten Kampf und war raus. Sein eigentlicher Fokus lag wie immer beim Vollkontakt. Er trat beim K1 (-81 KG) an und gewann seine Kämpfe durch KO`s. Er ist neuer Deutscher Meister im K1 (ISKA).

Platzierungen:

  • Stefanie: 3.Platz LK -63 KG
  • Johannes: 1.Platz K1 – 81 KG
Jerre Sander gecoacht von Johannes Schmitz

Jerre Sander gecoacht von Johannes Schmitz. DM ISKA 2013

Johannes Schmitz ist Deutscher Meister 2013 im K1 (-81 kg) des Verbandes ISKA

Johannes Schmitz ist Deutscher Meister 2013 im K1 (-81 kg) des Verbandes ISKA

Stefanie Opola wird 3. im Leichtkontakt (-63 kg) bei der DM 2013 des Verbandes ISKA

Stefanie Opola wird 3. im Leichtkontakt (-63 kg) bei der DM 2013 des Verbandes ISKA